Infos zu den Konfirmandentagen

               

Der Konfirmandenunterricht an der evangelischen Friedenskirche erfolgt in der Regel monatlich an Samstagen von 10 Uhr bis 15 Uhr (allerdings gibt es auch Änderungen in der Uhrzeit, wenn Fahrten anstehen). Ein Kurs beginnt immer nach Pfingsten und dauert ein Jahr. Zum Konfirmandenkurs gehört ein Konficamp, Praktikas sowie regelmäßiger Gottesdienstbesuch, der durch Unterschrift des Pfarrers auf der Gottesdienstkarte quittiert wird.

Am Vorabend der Konfirmation ist der Beichtgottesdienst. Rechtzeitig vor der Konfirmation gestalten die Konfirmanden einen eigenen Gottesdienst am Sonntagmorgen.

 

Durch den Konfirmandenunterricht erfolgt die Vorbereitung auf die Konfirmation, durch die die Konfirmanden und Konfirmandinnen die vollen kirchlichen Rechte erhalten. Deshalb werden grundlegende Themen der evangelischen Kirche behandelt: Taufe, Abendmahl, Jesus Christus - aber auch praktische Aspekte des Glaubens (z.B.Unterstützung eines Hilfsprojektes in Lima (Peru), kennenlernen einer diakonischen Einrichtung, Einübung des Gottesdienstes...).

Anmeldung:

Der Konfirmandenunterricht ist kostenlos, allerdings wird für die Wochenendseminare ein Unkostenbeitrag erhoben.

Weitere Informationen gibt es im Pfarrbüro unter Tel. 0981 / 61996 zu den üblichen Bürozeiten
(Di. + Do. + Fr. 9.00 - 12.00 Uhr, Donnerstags 16.00 - 17.30 Uhr).